Share
spinner-caricamento
Abgeschlossen 3 TITEL

Die Ausstellung

ZUM AUSSTELLEN - besser als eine Ausstellung gibt es nur das Ausstellen | UNTER KONTROLLE - widerstehen, widerstehen, widerstehen, widerstehen, nachgeben | RIESUMAZIONI “ ist der Titel des Ausstellungsprojekts, das ab Samstag, 23. Juli, ab 19:00 Uhr in den Räumen der Stiftung besucht werden kann.

Die SoutHeritage Foundation als Institution, die von dem Wunsch beseelt ist, sich an neue Bedeutungen und Methoden der zeitgenössischen Kunst anzupassen, fördert mit der Unterstützung eines Kurators, der sich aus Vincenzo Santarcangelo, Fabio Vito Lacertosa und Alfonso Guida zusammensetzt, das Ausstellungsprojekt: " 3 Titles: TO DISPLAY - Besser als eine Ausstellung gibt es nur die Ausstellung | UNTER KONTROLLE - widerstehen, widerstehen, widerstehen, widerstehen, nachgeben | Wiederbelebung ".


Das Projekt, das mit Werken konzipiert wurde, die darauf ausgelegt sind, miteinander zu interagieren und im Dialog mit den Besonderheiten des aktuellen Ausstellungsraums der Stiftung (eine Adelskapelle, die Teil eines Gebäudekomplexes aus dem 16 antikes wirtschaftliches, soziales und religiöses Zentrum der Stadt Matera, das nach 60 Jahren Schließung als Ausstellungspavillon der Stiftung wiedereröffnet wurde), widmet sich der Frage nach der Rolle der Öffentlichkeit für zeitgenössische Kunst und ihrem Weg der Entfaltung. Ziel ist es, ein Moment des Dialogs, des Vergleichs und der Recherche zu schaffen, über den Zugang zur zeitgenössischen Kunst und ihren Werten, über den Betrachter der heutigen bildenden Kunst und über das Ausstellungsformat als Organisation eines Erfahrungszusammenhangs für die Öffentlichkeit.


Um das Ausstellungsprojekt zusammenzustellen und die Umgebungen und ihre Atmosphären zu enthüllen und neu zu interpretieren, wurden die Werke der Künstler ausgewählt: Ceal Floyer, Ignoto Frescante Meridionale (17. Jahrhundert?), Gino De Dominicis, Marie Lund & Nina Beier, François Morellet, Allgemeine Idee (Felix Partz, Jorge Zontal, AA Bronson). Mit diesen Elementen präsentiert das Ausstellungsprojekt durch seine 3 Titel möglicherweise drei verschiedene Interpretationen derselben Ausstellung, drei Interpretationshypothesen, die von 3 verschiedenen Autoren unterzeichnet wurden, dank denen eine Ausstellung gelesen, erneut gelesen und erzählt werden kann, da jeder Titel zur Einführung eines anderen beiträgt Logik in der Interpretation der Ausstellung und des Ausstellungsraums. Die Zuschauer werden gemäß dem gewählten Titel eingeladen und von den Vermittlern der Stiftung auf seine Vorschläge hin begleitet, ihre eigene „Vision“ neu zu schreiben, indem sie die ausgestellten Materialien konzeptionell mischen, um neue semantische Verbindungen und neue Erzählungen zu schaffen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

Via S. Potito 8, Rioni Sassi
75100 Matera

Kontakte


Ausstellung in Matera

date_range undefined

Damir Papa

Bis zum 10 Dezember 2022

date_range undefined

Gäste

Bis zum 08 Januar 2023

date_range undefined

Primäres Buch des Geistes

Bis zum 08 Januar 2023

date_range undefined

Mein Name ist Renato Casaro

Bis zum 31 März 2023

Ähnliche Suchanfragen

Auslaufenden date_range undefined

MARY WEATHERFORD

Bis zum 27 November 2022

Auslaufenden date_range undefined

WIR MACHTEN

Bis zum 27 November 2022

Auslaufenden date_range undefined

ALLUVIUM | OGR Torino @Venedig

Bis zum 27 November 2022

Auslaufenden date_range undefined

Agnieszka Kurant.

Bis zum 27 November 2022

Was Sie auf Artsupp finden

Artsupp ist das Museumsportal, mit dem es einfach ist Kunst in Ausstellungen und Werken zu entdecken. Jetzt ӧffnen auch Museen in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Spanien online für Sie ihre Türen.

Ueber uns