Share
spinner-caricamento

Stiftung Sandretto Re Rebaudengo verified

Turin, Piemont, Italien geschlossen Besuchen Sie das Museumarrow_right_alt

Abgeschlossen Artsupp card Visuelle Überzeugung

Die Ausstellung

Fondazione Sandretto Re Rebaudengo präsentiert Visual Persuasion, ein beispielloses und ehrgeiziges Ausstellungsprojekt, konzipiert von Paulina Olowska (Danzig, 1976), die größte Ausstellung, die der Künstlerin jemals von einer italienischen Institution gewidmet wurde. Anthologische Ausstellung bestehender Werke und neuer Produktionen, vom Künstler kuratierte Auswahl von Werken aus der Sammlung Sandretto Re Rebaudengo, Bühne, die eine große Gruppe von Gästen und Geistern willkommen heißt: Visual Persuasion ist ein vielfältiger, polyphoner und immersiver Raum, den Olowska zum Erkunden geschaffen hat die Dynamik von Begehren und Erotik aus weiblicher Perspektive neu definiert.


Der Titel und die Inspiration der Ausstellung beziehen sich auf ein 1961 in den USA veröffentlichtes Buch des Werbetreibenden Stephen Baker, der unter Bezugnahme auf Medientheorien und -techniken Bilder und Texte kombinierte, um die Auswirkungen visueller Kommunikation auf das Unterbewusstsein zu analysieren. Durch welche Mechanismen üben Bilder ihre verführerische Kraft aus und werden zu Trägern der Begierde? Seit jeher fasziniert und beeinflusst von den Sprachen der Werbung, Grafik und Mode, nutzt Olowska das Konzept der Überzeugung als künstlerisches und kuratorisches Prinzip, um die Ausstellung zu konstruieren, eine Montage von Werken und Bildern, die Assoziationen und Anregungen, Emotionen und Fantasien Form verleiht .


In diesem fantasievollen Universum ist die weibliche Figur sowohl Objekt als auch Subjekt verführerischer Handlungen und verkörpert vielfältige Rollen und Klischees aus verschiedenen Epochen und Kulturen: bezaubernde Ikone, Femme Fatale, freche Nymphe, perverse Domina, dämonischer Geist, träge Schaufensterpuppe, hemmungslose Bourgeoisie und Selbst -selbstbewusste Sexarbeiterin. Die Frau ist vor allem auch Künstlerin, Schöpferin, nonkonformistische Intellektuelle, wie im Fall von Maja Berezowska (1898-1978), einer der Musen dieses Projekts, Malerin und Illustratorin, Autorin von Bildern an der Grenze zwischen Erotik und Pornografie.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

Via Modane, 16
10141 Turin

Kontakte

Mehr zum Programm

date_range undefined undefined Artsupp card

Die Otolith-Gruppe

Bis zum 02 Juni 2024

date_range undefined undefined Artsupp card

Danielle McKinney

Bis zum 13 Oktober 2024

date_range undefined undefined Artsupp card

Mohammed Sami

Bis zum 13 Oktober 2024

date_range undefined undefined Artsupp card

Diana Anselmo

Bis zum 13 Oktober 2024


Ausstellung in Torino

Auslaufenden date_range undefined

Michele Pellegrino

Bis zum 14 April 2024

Auslaufenden date_range undefined

Ugo Mulas

Bis zum 14 April 2024

date_range undefined

Autounfall

Bis zum 28 April 2024

Geplant date_range undefined

Liquida Photofestival

ab 02 Mai 2024 bis 05 Mai 2024

Ähnliche Suchanfragen

Auslaufenden date_range undefined

LIDIA PEROTTI

Bis zum 14 April 2024

date_range undefined

Handbuch Felicity 1:1

Bis zum 21 April 2024

date_range undefined

Gesprächsstoff | Teil IX

Bis zum 21 April 2024

date_range undefined

Danilo Quintarelli

Bis zum 21 April 2024

Was Sie auf Artsupp finden

Artsupp ist das Museumsportal, mit dem es einfach ist Kunst in Ausstellungen und Werken zu entdecken. Jetzt ӧffnen auch Museen in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Spanien online für Sie ihre Türen.

Ueber uns