spinner-caricamento
Share
Kirche San Teonisto

- die Kirche von San Teonisto

Die Kirche San Teonisto im historischen Zentrum von Treviso ist ein Ort der Kultur, der insbesondere der Musik gewidmet ist, und gehört zu den kulturellen Räumen, in denen sich die Tätigkeit der Benetton Studies Research Foundation artikuliert.

Die komplexe Restaurierung der Kirche, die Ende 2017 abgeschlossen und dem Architekten Tobia Scarpa anvertraut wurde, hat eine erneuerte Architektur zurückgegeben, die jedoch in der Lage ist, die Zeichen der Vergangenheit eines geweihten Ortes zu erzählen, der damals durch die Bombenangriffe schwer beschädigt wurde von 1944 und seiner Einrichtung beraubt und schließlich vergessen. Anschließend entweiht und für verschiedene Zwecke genutzt, wurde das Gebäude von der Gemeinde Treviso verwaltet, bis es 2010 von Luciano Benetton erworben wurde, der es später der Stiftung Benetton Studi Ricerche schenkte.

Die neuen funktionalen Bedürfnisse der Kirche haben eine Lösung im Bau von zwei Liegetribünen gefunden, die dank des Einsetzens eines neuen Doppelbodens und einer filigranen Aushubarbeit vollständig unsichtbar unter dem Bodenniveau verschwinden können. So erhalten Sie einen völlig freien Raum, in dem temporäre Ausstellungen stattfinden können. Angehoben ermöglichen die Tribünen die Nutzung des Klassenzimmers als Musikzimmer und Auditorium.

Der architektonisch-strukturelle Eingriff wurde durch die Restaurierung und Neupositionierung fast aller ursprünglichen Bildwerke vervollständigt, dank einer dreißigjährigen Vereinbarung zwischen der Benetton-Stiftung und der Gemeinde Treviso, die die Leinwände danach in den Sammlungen des Stadtmuseums aufbewahrte die Entfernung, die nach dem Bombenangriff stattfand.

Ph. Credit Corrado Piccoli

Galerie

Ständige Sammlung

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

via San Nicolò, 31
31100 Treviso

Kontakte

Entdecken Sie alle Standorte: Fondazione Benetton Studi Ricerche


Andere Museen in Treviso

Was Sie auf Artsupp finden

Artsupp ist das Museumsportal, mit dem es einfach ist Kunst in Ausstellungen und Werken zu entdecken. Jetzt ӧffnen auch Museen in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Spanien online für Sie ihre Türen.

Ueber uns