Share
spinner-caricamento

MANN - Archäologisches Nationalmuseum von Neapel verified

Neapel, Kampanien, Italien geschlossen Besuchen Sie das Museumarrow_right_alt

Abgeschlossen es war die Hand Gottes

Die Ausstellung

Neapel im Spiegel: Vergangenheit und Gegenwart , Erinnerung und Wirklichkeit jagen sich im neusten Film von Paolo Sorrentino „ It was the hand of God “. Emotionen, die der Fotograf Gianni Fiorito, der seit über 20 Jahren mit dem Oscar-prämierten neapolitanischen Regisseur zusammenarbeitet, in den 51 Aufnahmen verewigt hat, aus denen „ Es war die Hand Gottes – Bilder vom Set “, Kuratorin Maria Savarese, besteht , Gewinner des Silbernen Löwen Grand Jury Prize bei den letzten Filmfestspielen von Venedig, eine Oscar-Nominierung für den besten internationalen Film, der Film ist auch ein Manifest von Neapel vor 40 Jahren .


Die Fotografien sind weder eine bloße Wiederholung der gedrehten Szenen noch die Chronik der Backstage, sondern eine Art Reise in die persönliche „Große Schönheit“ des Regisseurs. Die Kamera und das fotografische Objektiv laufen von Marechiaro nach Posillipo, vom Vomero zum Spanischen Viertel, vom Stadion Diego Armando Maradona zur Piazza del Plebiscito . Und sie zeichnen Orte nach, die Sorrentino sehr liebte, wie Capri, die Küste von Sorrento, Stromboli. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Ausstellung ist die thematische Lektüre der von Fiorito angegebenen Bilder: San Gennaro e o 'munaciello, Neapel in den 1980er Jahren, Familie, Leidenschaft, das Streben nach Glück, Kino, Ausdauer stellen den Weg dar, dem man folgen muss, um eine Welt auf halbem Weg zu entdecken zwischen Amarcord und Zeitgenossenschaft.


Die Fantasie schützt uns vor nostalgischen Gefühlen, vor dem Versuch, mit Bedauern das Verschwinden und Nicht-mehr-Da-Sein hervorzurufen. Die Ausstellung wird von der Region Kampanien finanziert und von der Filmkommission der Region Kampanien in Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Nationalmuseum von Neapel produziert.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

Piazza Museo n.18/19
80135 Neapel

Kontakte

Mehr zum Programm

date_range undefined undefined

Kreativität fürs Leben

Bis zum 12 Dezember 2022


Ausstellung in Napoli

date_range undefined

Salvatore Emblema

Bis zum 30 Oktober 2022

Geplant date_range undefined

Spektren: Palimpseste der Erinnerung

ab 05 Oktober 2022 bis 14 November 2022

date_range undefined

Flavio Favelli Interieur mit Marmor

Bis zum 27 November 2022

Ähnliche Suchanfragen

Auslaufenden date_range undefined

Tina Modotti

Bis zum 09 Oktober 2022

date_range undefined

SABINE WEISS.

Bis zum 23 Oktober 2022

date_range undefined

Luigi Erba. Das jetzige Archiv

Bis zum 23 Oktober 2022

Was Sie auf Artsupp finden

Artsupp ist das Museumsportal, mit dem es einfach ist Kunst in Ausstellungen und Werken zu entdecken. Jetzt ӧffnen auch Museen in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Spanien online für Sie ihre Türen.

Ueber uns