spinner-caricamento
Share
GAMeC

Mehr zum Programm

date_range undefined undefined

ANRI SALA

Bis zum 16 Oktober 2022

date_range undefined undefined

DIE WASSERDICHTE KOLLEKTION # 3.0

Bis zum 08 Januar 2023

GAMeC

Das GAMeC von Bergamo   ist die Galerie für Moderne und Zeitgenössische Kunst der Stadt , ein facettenreicher Raum, in dem temporäre Ausstellungen, experimentelle Projekte, die Sammlungen gewidmet sind, und Vermittlungs-, Integrations- und Lehraktivitäten für unterschiedliche Zielgruppen koexistieren. GAMeC ist eine Werkstatt der visuellen Kultur , ein Ort der Erforschung, Erprobung und Verbreitung der Sprachen der Moderne, in ständiger Auseinandersetzung mit den Anforderungen unserer Zeit. Das Museum wurde 1991 durch den Willen der Gemeinde Bergamo eingeweiht und wird seit 2000 von der Association for the Modern and Contemporary Art Gallery of Bergamo betrieben, die die Gemeinde Bergamo und TenarisDalmine als Gründungsmitglieder und die Banca-Stiftung als Unterstützer hat Popolare di Bergamo, Bonaldi Motori und Carvico SpA Das GAMeC , ein virtuoses Modell der gemeinsamen öffentlich-privaten Verwaltung, hat seinen Sitz in den Räumlichkeiten des ehemaligen Monastero delle Dimesse und delle Servite , einem Gebäude aus dem fünfzehnten Jahrhundert, das Ende der neunziger Jahre von Vittorio Gregotti renoviert wurde - befindet sich am historischen Platz Carrara , dem pulsierenden Herzen des Museumskomplexes von Bergamo , wo sich neben dem GAMeC auch die Pinacoteca dell'Accademia Carrara und die Kunstschule befinden.

Galerie

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

Via San Tomaso, 53
24121 Bergamo

Kontakte


Andere Museen in Bergamo

Ähnliche Suchen

Was Sie auf Artsupp finden

Artsupp ist das Museumsportal, mit dem es einfach ist Kunst in Ausstellungen und Werken zu entdecken. Jetzt ӧffnen auch Museen in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Spanien online für Sie ihre Türen.

Ueber uns