spinner-caricamento
Share
GAM – Galerie für moderne Kunst in Turin

Artsupp Card

Mehr zum Programm

date_range undefined undefined

Simone Forti

Bis zum 02 Juni 2024

date_range undefined undefined

ERWEITERT Die Landschaften der Kunst

Bis zum 01 September 2024

date_range undefined undefined

Jacopo Benassi

Bis zum 01 September 2024

date_range undefined undefined

Italo Cremona

Bis zum 15 September 2024

GAM

Die Städtische Galerie für moderne und zeitgenössische Kunst von Turin , auch einfach als GAM Torino bekannt, ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in der piemontesischen Stadt. Es wurde zwischen 1891 und 1895 gegründet und beherbergt heute ständige Kunstsammlungen aus dem 19. und 20. Jahrhundert .

Turin hatte im Laufe der Geschichte das Verdienst, die erste Stadt zu sein, die bereits 1863 mit der Zusammenstellung einer öffentlichen Sammlung moderner Kunst begann. Diese Sammlung befand sich ursprünglich zusammen mit der Sammlung antiker Kunst in einem Gebäude in der Nähe der Mole Antonelliana.

Die von Carlo Bassi und Goffredo Boschetti entworfene Stadtgalerie für moderne und zeitgenössische Kunst von Turin wurde erst 1959 eingeweiht und die Sammlung wurde daraufhin dorthin verlegt.

Das GAM beherbergt über 45.000 Werke vom 19. Jahrhundert bis heute, darunter Gemälde, Skulpturen, Arbeiten auf Papier, Installationen, Videos und Fotografien.

Zu den hier ausgestellten Künstlern gehören: Antonio Canova, Giovanni Fattori, Silvestro Lega, Giuseppe Pellizza da Volpedo, Antonio Fontanesi, Giacomo Grosso, Cesare Saccaggi, Antonio Mancini, Giacomo Balla, Filippo de Pisis, Mario Tozzi, Paul Klee, Amedeo Modigliani, Pablo Picasso, Andy Warhol, Giorgio De Chirico, Lucio Fontana, Dadamaino, Felice Casorati, Carlo Levi, Pinot Gallizio, Nino Franchina und Domenico Valinotti.

Das GAM bietet der Öffentlichkeit ein reichhaltiges Programm: von großen Ausstellungen italienischer und internationaler Künstler bis hin zu zeitgenössischer Forschung für junge Menschen .

Ein lebendiges Museum, das in der Lage ist, neue Projekte, Konferenzen und Tagungen zu kuratieren und vorzuschlagen sowie mit den wichtigsten Museen und Institutionen der Welt zusammenzuarbeiten.

Galerie

Ständige Sammlung

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

Via Magenta, 31
10100 Turin

Kontakte

Entdecken Sie alle Standorte: Fondazione Torino Musei


Andere Museen in Turin

account_balance Merz-Stiftung Artsupp card
account_balance OGR Turin Artsupp card
account_balance Palazzo Falletti in Barolo Artsupp card

Ähnliche Suchen

account_balance San Bartolomeo Loggia Artsupp card
account_balance weißer Palast Artsupp card

Was Sie auf Artsupp finden

Artsupp ist das Museumsportal, mit dem es einfach ist Kunst in Ausstellungen und Werken zu entdecken. Jetzt ӧffnen auch Museen in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Spanien online für Sie ihre Türen.

Ueber uns