Share
spinner-caricamento

GAM – Galerie für moderne Kunst in Turin verified

Turin, Piemont, Italien geöffnet Besuchen Sie das Museumarrow_right_alt

Abgeschlossen Hayez

Die Ausstellung

Kunst, Geschichte und Politik verflechten sich in der großen Ausstellung, die das GAM von Turin dem romantischen Genie von Francesco Hayez (Venedig 1791 – Mailand 1882) widmet und das Publikum dabei begleitet, die Welt des Künstlers in der Werkstatt des Malers zu entdecken, seine Techniken zu enthüllen und Geheimnisse. Eine originelle Reise, die Gemälde und Zeichnungen vergleicht, mit über 100 Werken aus renommierten öffentlichen und privaten Sammlungen, zu denen einige wichtige Gemälde des Künstlers hinzugefügt werden, die im GAM aufbewahrt werden, wie das Porträt von Carolina Zucchi im Bett (Die Ammalata) und das „ Analing Angel.

Vom 17. Oktober 2023 bis 1. April 2024 ist die Ausstellung „ Hayez. „Der Workshop des romantischen Malers “ wird von der Fondazione Torino Musei , GAM Torino und 24 ORE Cultura – Gruppo 24 ORE organisiert und gefördert, kuratiert von Fernando Mazzocca und Elena Lissoni , in Zusammenarbeit mit der Akademie der Schönen Künste von Brera , aus der eine stammt wichtiger Kern von rund fünfzig Zeichnungen und einigen der bedeutendsten Gemälde, von denen sich viele im Atelier des Malers befanden, der vierzig Jahre lang Professor für Malerei an der Akademie war.


Zusätzlich zu den unveröffentlichten oder wenig gesehenen Werken können einige der beliebtesten Meisterwerke der Ausstellung bewundert werden, wie „ Die Meditation der Stadtmuseen von Verona – Galerie für moderne Kunst Achille Forti“ und „Die geheime Anklage des Bürgers“. Museen des Visconti-Schloss von Pavia, das mit Il Consiglio alla Vendetta verglichen wird, einer prestigeträchtigen Leihgabe aus Liechtenstein. Die Fürstlichen Sammlungen, Vaduz–Wien.

In zehn chronologisch aufeinanderfolgenden Abschnitten beginnt die Ausstellung mit seinen prägenden Jahren zwischen Venedig und Rom, wo Hayez den Schutz und die Freundschaft von Canova genoss, bis zu seinem ersten Erfolg in Mailand und den letzten Prüfungen seiner Reife. Ein besonderer Schwerpunktbereich ist den Zeichnungen zum „Durst der Kreuzfahrer“ gewidmet, seinem ehrgeizigsten und anspruchsvollsten Werk, das der Maler als sein Meisterwerk geplant hatte, das zwischen 1833 und 1850 ausgeführt wurde und für den Königspalast von Turin bestimmt war, wo es sich befinden kann immer noch bewundern. Die Ausstellung erinnert an die intensive biografische Geschichte und den kreativen Weg des Künstlers, dem unbestrittenen Protagonisten der Romantik .

Als „ bürgerlicher Maler “, der die Geschicke der italienischen Nation interpretierte und in der Lage war, den Umfang seiner Malerei von der Geschichte auf das politische Zeitgeschehen auszudehnen, gehörte er auch zu den größten Porträtisten aller Zeiten, die den Geist der italienischen Nation interpretieren konnten eine eigene Ära.

Bilder der Ausstellung

Ausgestellte Werke

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

Via Magenta, 31
10100 Turin

Kontakte

Mehr zum Programm

date_range undefined undefined

Simone Forti

Bis zum 02 Juni 2024

date_range undefined undefined

ERWEITERT Die Landschaften der Kunst

Bis zum 01 September 2024

date_range undefined undefined

Jacopo Benassi

Bis zum 01 September 2024

date_range undefined undefined

Italo Cremona

Bis zum 15 September 2024


Ausstellung in Torino

date_range undefined

Autounfall

Bis zum 28 April 2024

Geplant date_range undefined

Liquida Photofestival

ab 02 Mai 2024 bis 05 Mai 2024

date_range undefined

Rebecca Moccia

Bis zum 10 Mai 2024

Was Sie auf Artsupp finden

Artsupp ist das Museumsportal, mit dem es einfach ist Kunst in Ausstellungen und Werken zu entdecken. Jetzt ӧffnen auch Museen in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Spanien online für Sie ihre Türen.

Ueber uns