spinner-caricamento
Share

Das Museum für Recheninstrumente befindet sich im historischen Zentrum von Pisa. Das Museum befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Schlachthöfe. Das Museum wurde 1989 durch den Willen des Zentrums für die Konservierung und das Studium wissenschaftlicher Instrumente zur Erweiterung der Abteilung für Experimentalphysik der Universität Pisa gegründet. Das Museum bewahrt ein sehr umfangreiches Erbe an Rechenwerkzeugen vom 18. Jahrhundert bis heute. Die Sammlung ist in zwei Hauptbereiche unterteilt: historische wissenschaftliche Instrumente und Maschinen, die sich auf die Geschichte der Computer- und Informationstechnologie beziehen. Zu den historischen wissenschaftlichen Instrumenten gehören Erfindungen des pisanischen Wissenschaftlers Pacinotti, wie die berühmte „kleine Maschine“. Die einzigartige Computersammlung umfasst Großrechner aus den 1950er und 1990er Jahren. Von großem Interesse ist der elektronische Taschenrechner Pisana, der als der allererste Taschenrechner gilt, der in Italien entwickelt und gebaut wurde. Der Museumsbesuch wird durch die multimediale Realität bereichert, die den Unterricht und Workshops für Erwachsene und Kinder unterstützt.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

Via Nicola Pisano, 12
56126 Pisa

Noch nicht registriert?

Verpassen Sie nicht die besten Ausstellungen und die interessantesten Veranstaltungen

Registrieren

Andere Museen in Pisa

Ähnliche Suchen