spinner-caricamento
Share

Die Gipsoteca di Arte Antica befindet sich im historischen Zentrum von Pisa und ist Teil der Universitätsmuseen der Universität Pisa. Die Sammlung der Gipsoteca di Arte Antica, eine der ersten in Italien, begann 1887 auf Initiative von Gherardo Ghirardini, der sich vom Vorbild der germanischen Archäologie inspirieren ließ. Die Sammlung bietet heute eine Synthese der berühmtesten und bedeutendsten Werke der griechischen, etruskischen und römischen Kunst, neben weniger bekannten oder unveröffentlichten Exemplaren und kleinen plastischen Artefakten: originalgetreue Reproduktionen antiker Werke, die in einigen Fällen in verschiedenen nationalen und ausländischen Museen aufbewahrt werden verlorene und manchmal besondere Versionen, die aus historischen Restaurierungen oder Rekonstruktionen resultieren, die speziell in Pisa auf der Grundlage neuer Interpretationsvorschläge angefertigt wurden. Die Gipsoteca beherbergt heute auch die Sammlung des Antiquariums der Klassischen Archäologie und die Paläthnologischen Sammlungen. Während der Notschließung haben das University Museum System und auch die Gipsoteca di Arte Antica ihren virtuellen Teil zu SMArt erweitert und bieten neue digitale Inhalte, die die Entdeckung der Museen begleiten.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Noch nicht registriert?

Verpassen Sie nicht die besten Ausstellungen und die interessantesten Veranstaltungen

Registrieren

Andere Museen in Pisa

Ähnliche Suchen