Share
spinner-caricamento

Capodimonte Museum und echtes Holz verified

Neapel, Kampanien, Italien geschlossen Besuchen Sie das Museumarrow_right_alt

Im Gange Jenseits von Caravaggio.

Die Ausstellung

Die Ausstellung Jenseits von Caravaggio. Eine neue Geschichte der Malerei in Neapel (vom 31. März 2022 bis zum 7. Januar 2023) entfaltet sich in den 24 Räumen im zweiten Stock des Museo e Real Bosco di Capodimonte unter der Leitung von Sylvain Bellenger. Gezeigt werden 200 Werke aus der ständigen Sammlung des Museums, ohne externe Leihgaben.

Jenseits von Caravaggio. Eine neue Geschichte der Malerei in Neapel ist eine Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit den Vereinen Amici di Capodimonte Ets und American Friends of Capodimonte entstanden ist und darauf abzielt, die Debatte neu zu beleben, indem sie eine andere Interpretation des neapolitanischen 17. Jahrhunderts präsentiert, das zum Jahrhundert von Caravaggio geworden ist .

Die Erfindung des siebzehnten Jahrhunderts

Die neapolitanische '600 ist eine neue 'Erfindung'. Sie wurde vor weniger als einem Jahrhundert vom Kunsthistoriker Roberto Longhi (1890-1970) wiederentdeckt und definiert. Caravaggios Naturalismus sei das Rückgrat der neapolitanischen Kunst, so der Gelehrte. Die Südstudien des 17. Jahrhunderts gehen fast ausnahmslos auf seine Vorschläge zurück, die in einer Reihe von Essays formuliert wurden, die im Wesentlichen im zweiten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts veröffentlicht wurden.

Von der Einweihung der Pinacoteca di Capodimonte im Jahr 1957 bis heute ist die Ausstellung neapolitanischer Gemälde des 17. Jahrhunderts weitgehend das Ergebnis dieser Analyse. Die Realität ist komplexer, und die Kuratoren der Ausstellung, Stefano Causa und Patrizia Piscitello, schlagen auf der Grundlage der Studien der letzten Jahrzehnte vor, Longhis inzwischen weitgehend historisierendes Schema zu überdenken und die gesamte Artikulation eines Jahrhunderts zu überdenken das war nicht nur das von Caravaggio, sondern vor allem das von Jusepe de Ribera , einem Spanier, der 1616, sechs Jahre nach Caravaggios Tod, in Neapel ankam.

Die Ausstellung Beyond Caravaggio bringt Ribera, der in den Capodimonte-Sammlungen mit sakralen, mythologischen und Stilllebenwerken vertreten ist, ins Zentrum der neapolitanischen Kunstszene.

Die Präsentation der neapolitanischen künstlerischen Kultur bedeutet, externe Beiträge und den Austausch mit anderen Zentren hervorzuheben, Werke und Projekte von außerhalb zu senden, den Wohnsitz „ausländischer“ Künstler in der Stadt. Tatsächlich war und ist Neapel eine große Hafenstadt, ein Knotenpunkt des italienischen Lebens und der italienischen Kultur. Bis zum 17. Jahrhundert hatte es sich zu einer der bevölkerungsreichsten Megalopolen der Welt entwickelt, die einen tiefgreifenden Einfluss auf die europäische Kultur ausübte. seine Geschichte wird als reiche Stratigraphie dargestellt, die sich aus verschiedenen Zivilisationen, Völkern und künstlerischen Ausdrucksformen zusammensetzt, die Spuren im künstlerischen und monumentalen Erbe hinterlassen haben. Jahrhundertelang hat es Angriffe, Invasionen und Zerstörungen erlitten und zahlreiche Naturkatastrophen bewältigt: Vulkanausbrüche, Erdbeben, Flutwellen und Seuchen.

Bilder der Ausstellung

Ausgestellte Werke

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

Via Miano, 2
80131 Neapel

Kontakte

Mehr zum Programm

date_range undefined undefined

Flavio Favelli Interieur mit Marmor

Bis zum 27 November 2022


Ausstellung in Napoli

date_range undefined

Kreativität fürs Leben

Bis zum 12 Dezember 2022

date_range undefined

Die Stimme des Mondes

Bis zum 16 Dezember 2022

date_range undefined

Die Griechen vor den Griechen

Bis zum 31 Dezember 2022

Ähnliche Suchanfragen

date_range undefined

Giovanni Battista Piranesi

Bis zum 08 Januar 2023

date_range undefined

Rubens nach Genua

Bis zum 22 Januar 2023

date_range undefined

Filippo Parodi, Die Metamorphosen

Bis zum 31 März 2023

date_range undefined

GianLorenzo Bernini

Bis zum 30 Juli 2023

Was Sie auf Artsupp finden

Artsupp ist das Museumsportal, mit dem es einfach ist Kunst in Ausstellungen und Werken zu entdecken. Jetzt ӧffnen auch Museen in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Spanien online für Sie ihre Türen.

Ueber uns