spinner-caricamento
Share

Nationales Archäologisches Museum von Mantua

Das Nationale Archäologische Museum von Mantua wurde 1998 an der Stelle eingeweiht, an der sich im 16. Jahrhundert das Teatro di Corte dei Gonzaga befand. Ab 1896 war es der städtische Markt für Seidenraupen, was sich in der Fassade des Museums ausdrückte. Das Museum beherbergt eine ständige Sammlung, die reich an Zeugnissen und Geschichte ist: Vorgeschichte, Frühgeschichte, Neolithikum, römische Archäologie bis zum Mittelalter. Das Museum ist ein wichtiger Teil der Geschichte der Region Mantua. Unter den berühmtesten Werken, die hier aufbewahrt werden, erinnern wir uns: die Liebenden von Mantua. Das Liebespaar wurde 2007 in Olang gefunden und fiel sofort durch seine emotionale Wirkung auf. Die beiden jungen Männer im Alter von etwa 20 - 22 Jahren wurden vor etwa 5500 - 5100 Jahren zusammengelegt, mit einer Bestattungsausrüstung aus Feuersteinwerkzeugen. Liebhaber bilden das Herzstück der Dauerausstellung im ersten Stock des Museums, die der Vor- und Frühgeschichte des Territoriums von Mantuan gewidmet ist. Das Archäologische Museum ist Teil des Dogenpalastes.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

Piazza Sordello, 27
46100 Mantua

Kontakte

Noch nicht registriert?

Verpassen Sie nicht die besten Ausstellungen und die interessantesten Veranstaltungen

Registrieren

Andere Museen in Mantua

Ähnliche Suchen