Share
spinner-caricamento
Abgeschlossen Radek Szlaga

Die Ausstellung

Von Dienstag, 27. September bis Freitag, 7. Oktober 2022 öffnet in der Basilika von San Celso Kill Your Idols , die erste Ausstellung in Mailand des Künstlers Radek Szlaga (Gliwice, 1979), einer der führenden Stimmen der zeitgenössischen polnischen Kunstszene . Die Ausstellung wird von der Galerie PostmastersROMA unter der Schirmherrschaft des Polnischen Instituts in Rom und in Zusammenarbeit mit dem Verein LAQ - lartquotidien gefördert und von einem kritischen Text von Giovanna Manzotti begleitet.


Radek Szlaga wurde zwischen Polen und den Vereinigten Staaten ausgebildet und ist ein multidisziplinärer Künstler, der sich durch Malerei, Zeichnung, Skulptur und Installation ausdrückt und als Vermittler eines besonderen Dialogs zwischen traditionellen künstlerischen Sprachen und zeitgenössischeren Perspektiven fungiert. Seine Werke, die sich durch eine dichte Schichtung von Farben, Materialien, Designs und Ikonographien auszeichnen, sind die Manifestation einer persönlichen und kollektiven Vorstellungskraft, die im Laufe der Jahre durch die Assimilation ikonischer und eindrucksvoller Elemente aus der Populärkultur, Geschichte, Politik und den Massenmedien aufgebaut wurde . .


Für die Ausstellung Kill Your Idols , die speziell für die Räume der Basilika von San Celso konzipiert wurde, präsentiert Szlaga Noriega Mix Tapes, eine unveröffentlichte Werkserie – 13 Gemälde und eine Skulptur – inspiriert von einer historischen Tatsache, die ans Absurde grenzt sammelt die anekdotischsten und humorvollsten Aspekte und filtert sie durch ihren eigenen stilistischen Code.

1989 entkam der panamaische Diktator Manuel Noriega der amerikanischen Invasion, indem er in der Vatikanischen Botschaft in Panama Zuflucht suchte. Um ihn zu fassen, wählte das Kommando des US-Militärs eine unkonventionelle Methode: Er setzte ein Dutzend Verstärker vor der Botschaft auf, um den Diktator, einen großen Opernliebhaber, zu den Klängen von Heavy-Metal-Musik aufzuspüren. Songs wie „Enter Sandman“ von Metallica, „Welcome to the Jungle“ von Guns N „Roses“ oder „Paranoid“ von Black Sabbath erklangen tagelang, bis Noriega sich erschöpft den US-Streitkräften ergab.

Bilder der Ausstellung

Ausgestellte Werke

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

Corso Italia, 37
20122 Mailand

Kontakte

Mehr zum Programm

date_range undefined undefined

Der Numinoso

Bis zum 22 Dezember 2022


Ausstellung in Milano

Auslaufenden date_range undefined

GEHEN

Bis zum 06 Dezember 2022

Auslaufenden date_range undefined

744km

Bis zum 10 Dezember 2022

Auslaufenden date_range undefined

Vittorio Mazzucconi

Bis zum 12 Dezember 2022

date_range undefined

PROJEKTRAUM #7

Bis zum 17 Dezember 2022

Ähnliche Suchanfragen

Auslaufenden date_range undefined

Ewiger Kampf meiner Begierde

Bis zum 11 Dezember 2022

date_range undefined

Eklektisch!

Bis zum 18 Dezember 2022

date_range undefined

Der Anfang der Zeit.

Bis zum 18 Dezember 2022

date_range undefined

Jedes Essen ist eine Landschaft

Bis zum 18 Dezember 2022

Was Sie auf Artsupp finden

Artsupp ist das Museumsportal, mit dem es einfach ist Kunst in Ausstellungen und Werken zu entdecken. Jetzt ӧffnen auch Museen in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Spanien online für Sie ihre Türen.

Ueber uns