Share
spinner-caricamento

Giancarlo Ligabue Naturhistorisches Museum verified

Venedig, Venetien, Italien geschlossen Besuchen Sie das Museumarrow_right_alt

Im Gange MINI 150.

Die Ausstellung

 Das Giancarlo Ligabue Museum für Naturgeschichte in Venedig beherbergt von April bis Ende Dezember 2022 die Ausstellung „ Miani 150. Eine Reise, um einen Entdecker zu entdecken “.


Das Museum für Naturgeschichte Giancarlo Ligabue in Venedig feiert den 150. Todestag des Entdeckers Giovanni Miani (1810/1872) mit einem umfangreichen Studienprojekt, das von der erhaltenen Sammlung von außergewöhnlichem historischen und wissenschaftlichen Wert ausgeht. Das multidisziplinäre Projekt findet das ganze Jahr 2022 über mit Tagungen, Konferenzen und Bildungsaktivitäten und der Beteiligung von Wissenschaftlern und Forschern und anderen kulturellen Institutionen statt. Dazu gehört auch die Digitalisierung seiner umfangreichen Papierproduktion, Zeugnis der vielseitigen Interessen des Entdeckers, Sammlers, Musikwissenschaftlers, Geographen und Ethnographen Giovanni Miani.

Zu den eindrucksvollsten Ausstellungsräumen des Naturhistorischen Museums Giancarlo Ligabue gehört die ethnografische Sammlung des Entdeckers Giovanni Miani, der sich in zwei verschiedenen Expeditionen auf die Suche nach den Quellen des Nils begab, deren Ursprünge damals verschleiert waren im Geheimnis. Es ist eine der ältesten und vielfältigsten afrikanischen ethnografischen Sammlungen in Europa mit 1800 Artefakten, die Mitte des 19. Jahrhunderts auf dem heutigen sudanesischen Territorium gesammelt wurden und von demselben Entdecker der Stadt Venedig gespendet wurden. Die Sammlung wurde restauriert und bei der Wiedereröffnung des Naturhistorischen Museums im Jahr 2010 mit einer von Miani selbst entworfenen Installation, dem ersten in Europa bekannten Beispiel einer museografischen Installation im ethnografischen Bereich, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute ist es der Hauptkern des multidisziplinären Volkszählungs- und Studienprojekts, das zum 150. Todestag des Entdeckers gestartet wurde und an dem andere italienische und europäische Institutionen beteiligt sind, die Materialien und Dokumente im Zusammenhang mit der Miani-Sammlung bewahren (Pigorini Museum in Rom, Welt Museum in Wien, Italienische Geographische Gesellschaft in Rom) und verschiedene Gelehrte und Forscher aus verschiedenen Disziplinen, angesichts des vielseitigen Charakters der Figur und der Sammlung. Der Wert der Sammlung geht tatsächlich über die ethnographischen Daten hinaus und bietet sich für unterschiedliche Interpretationen im naturalistischen, archäologischen und anthropologischen Bereich an.

Bilder der Ausstellung

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

Santa Croce 1730
30135 Venedig

Kontakte


Ausstellung in Venezia

Auslaufenden date_range undefined

ARTEMISIA GENTILESCHI

Bis zum 30 November 2022

Heute date_range undefined

Haus von uns

Bis zum 11 Dezember 2022

date_range undefined

Francesco Morosini.

Bis zum 31 Dezember 2022

date_range undefined

Formen des Trinkens

Bis zum 31 Dezember 2022

Was Sie auf Artsupp finden

Artsupp ist das Museumsportal, mit dem es einfach ist Kunst in Ausstellungen und Werken zu entdecken. Jetzt ӧffnen auch Museen in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Spanien online für Sie ihre Türen.

Ueber uns