Share
spinner-caricamento
Im Gange Federico Fellini

Die Ausstellung

Anlässlich der Wiedereröffnung der Ausstellung Das animierte Archiv. In Arbeit Am 19. September wird in der Cirulli Foundation eine neue Abteilung eingeweiht - Federico Fellini hinter den Kulissen - kuratiert von Nicola Lucchi, Queens College - CUNY, die eine Hommage an Federico Fellini zu seinem hundertsten Geburtstag sein möchte.

Federico Fellini hinter den Kulissen präsentiert zum ersten Mal exklusive Materialien, die in den Archiven der Cirulli-Stiftung aufbewahrt werden und die die außergewöhnliche Filmkunst hinter Federico Fellinis Filmen und seine untrennbare Verbindung mit der bildenden Kunst und dem künstlerischen Handwerk erzählen möchten.

Vom Auftritt des transatlantischen Rex in Amarcord bis zu den grotesken Masken des Satyricon ist Fellinis Epos eine kontinuierliche Überlagerung von Bildern und Inhalten, die Kunst mit Literatur, den elitärsten Surrealismus mit der alltäglichsten Realität, das gelehrte Zitat mit populärer Ironie verbinden.

Nur wenige wissen jedoch, dass sich hinter der wunderbaren Inszenierung Fellinis eine akribische Arbeit aus Tempera und Gipsplatten auf Karton verbirgt, die in der Lage ist, die körperlichen und charakterlichen Eigenschaften der Schauspieler, die unterschiedlich heimischen, fremden oder surrealen Atmosphären der Umgebungen hervorzurufen .

Mit „Federico Fellini hinter den Kulissen“ möchte die Fondazione Cirulli diesem „Backstage“ Raum geben und bietet einen tiefen Einblick in die Bühnenarbeit von Danilo Donati, einem international renommierten Bühnen- und Kostümbildner sowie zweifachen Oscar- und Oscar-Preisträger ein David di Donatello, der durch die Zusammenarbeit mit Pasolini, Fellini und Benigni grundlegende Seiten in der Geschichte des italienischen Kinos des 20. Jahrhunderts geschrieben hat.

Die Ausstellung ist in einen Pfad gegliedert, der drei wichtige Filme untersucht - Amarcord, Satyricon und Casanova - und umfasst etwa zehn Originalstudien von Danilo Donati, eine schwierige Auswahl aus einem Korpus von über 100 Werken, und wird den Besucher in die Atmosphäre von katapultieren können das Filmset.

Die Sektion beherbergt auch zwei schöne Aufnahmen von Fellini, aufgenommen von Pino Settanni, einem der besten italienischen Fotografen der letzten dreißig Jahre. Die beiden Fotografien sind Teil von Ritratti in nero, einer prestigeträchtigen Fotogalerie, die aus 77 Porträts von Kultur- und Unterhaltungsfiguren besteht, die Settanni in Schwarz gekleidet und mit einem für sie besonders bedeutsamen Objekt in das historische Atelier in der Via Ripetta 226 eingeladen hat. Sehr lustig die Anekdote über die Aufnahme von Fellini, der wie ein Jongleur Buntstifte in die Luft wirft. Fellini hatte nie zugesagt, an dem Projekt teilzunehmen, aber eines Tages war er überzeugt, indem er sich normal gekleidet im Studio präsentierte. Es kamen schlechte Fotos heraus. Fellini sagte, er habe den falschen Fotografen und Settanni antwortete, dass er die falsche Farbe des Kleides habe. Fellini zog den schwarzen Pullover an und ging zurück ins Atelier, wo Settanni einige Blätter und Buntstifte vorbereitet hatte. Beim Zeichnen warf er plötzlich alles in die Luft und so entstand die wunderbare Aufnahme des Jongleurs.

Ausgestellte Werke

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

via Emilia, 275
40068 San Lazzaro di Savena

Kontakte

Mehr zum Programm

date_range undefined undefined

Propaganda

Bis zum 16 Oktober 2022

date_range undefined undefined

Fiorucci Pop-Revolution

Bis zum 31 Dezember 2022

date_range undefined undefined

Die Frauen von Kabul.

Bis zum 31 Dezember 2022


Was Sie auf Artsupp finden

Artsupp ist das Museumsportal, mit dem es einfach ist Kunst in Ausstellungen und Werken zu entdecken. Jetzt ӧffnen auch Museen in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Spanien online für Sie ihre Türen.

Ueber uns