spinner-caricamento
Share

Sferisterio von Macerata

Das Sferisterio di Macerata ist ein Open-Air-Theater im historischen Zentrum von Macerata in der Nähe der Stadtmauern neben der Porta Picena, besser bekannt als Porta Mercato. Es ist eine halbkreisförmige Arena, die ursprünglich für das Ballspiel mit dem Armband gedacht war, das im 19. Jahrhundert in Mittelitalien sehr beliebt war und später zu einem Ort für Konzerte und Opernhäuser umgebaut wurde, die von Sängern und Dirigenten als perfekt akustisch angesehen wurden und mehrere beherbergten kulturelle Feste. Das Sferisterio di Macerata wurde, wie die meisten historischen Theater in den Marken des 18. bis 19. Jahrhunderts, dank der Initiative einer Gruppe wohlhabender Privatpersonen, der Cento Consorti, unter der Leitung von Guarnieri Pacifico und dem Gonfaloniere Nicola Ranaldi, die eifrig gebaut Um der Stadt ein neues Gebäude für öffentliche Unterhaltung zu spenden, besteuerten sie sich selbst, um seinen Bau zu finanzieren. Wie die Inschrift auf der Fassade erinnert: «Um die Stadt zu schmücken, um das Publikum zu erfreuen. Die Großzügigkeit von hundert Ehegatten gebaut. MDCCCXXIX "

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Noch nicht registriert?

Verpassen Sie nicht die besten Ausstellungen und die interessantesten Veranstaltungen

Registrieren

Andere Museen in Macerata

Ähnliche Suchen