spinner-caricamento
Share

Der Palazzo d'Avalos befindet sich im historischen Zentrum von Vasto in der Provinz Chieti. Heute ist der Palast Sitz der Städtischen Museen der Stadt: das Archäologische Museum, das Museum für antike Kostüme, die Kunstgalerie und die Sammlung zeitgenössischer Kunst. Das archäologische Museum war ursprünglich im Rathaus untergebracht, das dann geschlossen und 1998 an seinem jetzigen Standort wieder aufgebaut wurde. Die Sammlung des Museums beherbergt Funde aus der Provinz Chieti und umfasst Zeiträume vom 9. Jahrhundert v. Chr. bis ins frühe Mittelalter Alter. Zu den bedeutendsten Funden gehören die der Kaiserzeit und der Nekropole der römischen Stadt, darunter Grabbeigaben und Votivbronzen. Das Trachtenmuseum wurde 1995 gegründet und zeigt eine Sammlung von Herren-, Damen- und Kindertrachten aus der Volks- und Adelskultur. Von großem Wert sind die Kleider der Adelsfamilien von Vasto, die intime Wäsche und eine Sänfte, die den d'Avalos gehörte. Schließlich wurde die Pinakothek 1849 eröffnet und stellt eines der ältesten Museen unter den Bürgern dar. Bei den ausgestellten Werken handelt es sich hauptsächlich um Gemälde aus dem 19. Jahrhundert, die aus den verschiedenen privaten Adelssammlungen stammen. Unter den berühmtesten Werken erinnern wir uns an die der Palizzi-Brüder: „Holland“, „The Muletto“ und „The Two Little Shepherds“. Die Sammlung zeitgenössischer Kunst schließt den Rundgang ab und bewahrt achtzig Werke aus der Schenkung „Pavillon - Olivares“. Die Sammlung besteht aus Werken italienischer und spanischer Künstler wie: Falconi, De Stefano, Carmassi, Bonichi, Ortega, Quetglas, Carmassi und Bonichi.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Adresse

Piazza L. V. Pudente
66054 Vasto

Kontakte

Noch nicht registriert?

Verpassen Sie nicht die besten Ausstellungen und die interessantesten Veranstaltungen

Registrieren

Ähnliche Suchen